Rückblick

Die heutige Rechtsanwaltskanzlei Georges PIERRET nahm ihren Ursprung, als in den Nachkriegsjahren RA Joseph KERSCHEN sich in Luxemburg, 28, Avenue de la Liberté niederließ. Es gelang ihm in diesen schwierigen Zeiten, als Allgemeinanwalt, die Kanzlei erfolgreich aufzubauen.

RA KERSCHEN überließ im Jahre 1959 die Kanzlei an seinen Nachfolger RA Fernand PROBST, da er den Beruf wechselte und Notar wurde. RA Jean HOFFELD übernahm die Kanzlei im Jahre 1968, als RA PROBST plötzlich verstarb, und siedelte sie in Luxemburg-Stadt, 2, rue du Palais de Justice an, eine vorzügliche Lage in der Zeit. Ende der 70er Jahre stieß RA Georges PIERRET hinzu und gründete eine Sozietät mit RA HOFFELD im Jahre 1984. Durch die Ausweitung der Aufgabengebiete, und Vergrößerung der Kanzlei, musste erneut umgesiedelt werden, und die Kanzlei wurde auf ihre heutige Adresse in Luxembourg-Bonnevoie, 8, rue de l’Hippodrome verlegt. Die Kanzlei ist leicht erreichbar, in einem ruhigen Viertel. Die aufstrebende Kanzlei wurde schließlich von RA Georges PIERRET im Jahre 2002 übernommen, als RA Jean HOFFELD sich aus dem Beruf zurückzog.

Tel: 40 57 50-1
Fax: 40 57 60
info@pierret.lu

Postanschrift:

B.P. 1781
L-1017 LUXEMBURG


Adresse:

8, rue de l'Hippodrome
L-1730 LUXEMBURG

Test